3 Artikel Schlagwort Mais

Man muss nur lang genug rühren

Man muss nur lang genug rühren

Jeder findet es schön, mit einem Menschen zusammen zu sein, der kochen kann. Das ernährt, das bildet, das macht das Leben lebenswerter. Ich lese immer wieder, dass Frauen Männer schätzen, wenn sie Humor haben.

Weiter →

Warum essen wir im Kino Popcorn?

Es gibt drei Kategorien von Kinobesuchern: Süße, Salzige und Popcorn-Hasser. Warum ich das weiß? Zwei Jahre hinter einer Popcorn-Maschine in einem kleinen Kino in Frankfurt am Main, da wird man zum Experten für die Physiognomie des Cineasten. Machen Sie mal die Probe aufs Exempel: Gehen Sie in ein – ich benutze dieses Wort absichtlich – Filmkunsthaus und bitten Sie die Kassiererin um eine Einschätzung: „Was meinen Sie, in welchen Film will ich?“ Sie werden überrascht …

Weiter →

Der Polenta-Plätzchen-Masochist

Man ist als leidenschaftlicher Esser auch immer Masochist: Das gilt für mich, das scheint mir aber auch eine verallgemeinerbare Regel zu sein. Denn wer sich mit seinem alten Geschmack nicht zufriedengeben und neue Speisen und Gerichte ausprobieren will, hat auf der Reise immer einen Gefährten an seiner Seite: den Ekel. Und das sogar in zweifacher Hinsicht. Denn isst man ewig das Gleiche, im meinem Fall war das jugendlicher Reis mit Curry-Ketchup, und das fast ausschließlich …

Weiter →